Die Beantragung Ihres eHBA liegt schon länger zurück, doch unter www.ehba.de/statusabruf erhalten Sie nach wie vor die Angabe „Bearbeitung beendet“?

In diesem Fall sind Ihre ausgedruckten und unterschriebenen Antragsunterlagen (in Papierform), die wir zwingend für die Produktion Ihres eHBA benötigen, bislang leider nicht bei uns eingegangen.

Das kann verschiedene Ursachen haben: Sie könnten auf dem Postweg verloren gegangen sein oder wurden vielleicht aufgrund eines Missverständnisses im Rahmen des POSTIDENT-Verfahrens gar nicht erst abgesendet. Mehr hierzu erfahren Sie in der Frage „Warum wird mein Antrag beim Statusabruf nicht gefunden?“ >

Bitte gehen Sie nun wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten (Ihre E-Mailadresse und das bei der Registrierung selbst gewählte Kennwort) ins medisign Antrags- und Kundenportal ein.
  • Klicken Sie unter „Anträge und Bestellungen“ bei Ihrem Antrag bitte auf den Button „Antrag ausdrucken“, um ihn erneut auszudrucken.
  • Unterschreiben Sie die Antragsunterlagen und senden uns diese bitte als normale Briefsendung zu. Das Adressblatt finden Sie in den ausgedruckten Unterlagen.

 

Wichtige Hinweise:

  • Bitte senden Sie uns die Antragsunterlagen möglichst zügig zu: Kommen innerhalb von 90 Tagen nach Abschluss des Online-eHBA-Antrags keine Antragsunterlagen in Papierform bei uns an, sind wir aus datenschutzrechtlichen Gründen leider gezwungen, den betreffenden Online-Antrag aus unserem System zu löschen.