Menu

Kartenleser von ReinerSCT ersetzen Cherry ST 2000

Seit Ende des vergangenen Jahres ist der Kartenleser CHERRY ST 2000 nicht mehr über medisign bestellbar. Nach Angaben des Herstellers kann das Gerät nicht mehr produziert werden und wurde somit ersatzlos aus dessen Portfolio gestrichen. Alternativ bietet medisign nun zwei hochwertige Geräte der Firma ReinerSCT an, die für qualifizierte Signaturen und viele weitere Anwendungen zugelassen sind.

 

Reiner SCT cyberJack® one

REINER_SCT_cyberJack_one

Der neue Allrounder für elektronische Arzt- und Zahnarztausweise erleichtert den Einstieg in die qualifizierte elektronische Signatur. Der Chipkartenleser mit Bluetooth und USB-Funktion besitzt eine große, hochwertige Gummi-Tastatur mit Metall Click-Switch, die für einen optimalen Druckpunkt sorgt.

  • Anschluss: USB 2.0
  • Typ B (CCID)
  • Gehäusefarbe: blau
  • unterstützte Betriebssysteme: Windows, macOS und Linux

Reiner SCT cyberJack® RFID komfort (USB)

REINER_SCT_cyberJack_one

Der neue Allrounder für elektronische Arzt- und Zahnarztausweise erleichtert den Einstieg in die qualifizierte elektronische Signatur. Der Chipkartenleser mit Bluetooth und USB-Funktion besitzt eine große, hochwertige Gummi-Tastatur mit Metall Click-Switch, die für einen optimalen Druckpunkt sorgt.

  • Anschluss: USB 2.0
  • Typ B (CCID)
  • Gehäusefarbe: blau
  • unterstützte Betriebssysteme: Windows, macOS und Linux

Nicht für die TI zugelassen

Die Kartenlesegeräte der Firma ReinerSCT sind auch für das Einlesen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) geeignet. Nutzer sollten vorab ihren Praxisverwaltungssystem-Anbieter kontaktieren, ob dies von der eingesetzten Software unterstützt wird. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Geräte nicht für die neue Telematikinfrastruktur (TI) im Gesundheitswesen zugelassen sind. Von der gematik zugelassene TI-Kartenlesegeräte sind Bestandteil der Ausstattungspakete diverser Anbieter, zum Beispiel des TI Starterpakets unseres Partners DGN.

Quellen & weitere Informationen

 

Autor: Katja Chalupka

Katja Chalupka

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Katja Chalupka

Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf

Tel.: 0211 77008-198
Mobil: 0176 57916671
Fax: 0211 77008-500
E-Mail: presse@medisign.de

Ansprechpartner für Kunden:
medisign Kundencenter