Menu

Covid-19-Pandemie: Eingeschränkte Erreichbarkeit und längere Lieferzeiten

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie hat sich medisign dazu entschlossen, bei der Eindämmung des Coronavirus aktiv mitzuwirken. Der Schutz der Gesundheit unserer MitarbeiterInnen hat für uns oberste Priorität. Wir haben deshalb einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die längere Lieferzeiten und Einschränkungen im Kundenservice mit sich bringen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Covid-19-Pandemie

Längere Lieferzeiten für SMC-B und eHBA

Um das Corona-Infektionsrisiko weiter zu minimieren, arbeitet ein Großteil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von nun an im Home Office. Bestellungen von Praxis- und Institutionsausweisen (SMC-B) und elektronischen Heilberufsausweisen (eHBA) werden selbstverständlich weiterhin bearbeitet. Kunden müssen derzeit jedoch leider mit längeren Lieferzeiten rechnen.

Telefonische Erreichbarkeit

Wir bitten um Verständnis, dass die telefonische Erreichbarkeit in der nächsten Zeit eingeschränkt sein wird. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen können, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Anliegen - und idealerweise unter Angabe Ihrer Kundennummer - an hotline@medisign.de.

Sollten Sie Ihren elektronischen Heilberufsausweis oder Ihre ZOD-Karte sperren wollen, ist dies selbstverständlich weiterhin telefonisch möglich:  an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr unter der Rufnummer 01805 034 430 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk: max. 0,42 €/Min.).

Die Sperrung Ihres Praxisausweises (SMC-B) können Sie selbstständig in Ihrem Kundenkonto unter www.smc-b.de erledigen.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Katja Chalupka

Presse-Ansprechpartnerin:

Katja Chalupka

Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf

Tel.: 0211 77008-198
Mobil: 0176 57916671
Fax: 0211 77008-500
E-Mail: presse@medisign.de

Ansprechpartner für Kunden:

medisign Kundencenter

Tel.: 0211 77008-390